Mediven Thrombexin 18

Mediven Thrombexin 18

Thromboseprophylaxestrümpfe sind eine wirkungsvolle Hilfe zur Vermeidung einer Thrombose während eines Klinikaufenthaltes und einer eventuell daraus resultierenden Lungenembolie.

Der Anwendungsbereich erstreckt sich auf die Thrombosevorbeugung vor, während und nach einer Operation.

Bei mittlerem bis hohem Thromboserisiko wird die Vorbeugung mit Thromboseprophylaxestrümpfen häufig durch Medikamente (z.B. Heparin) und weitere Maßnahmen (z.B. Krankengymnnastik) ergänzt.

Durch einen kontinuierlich abnehmenden Kompressionsdruck von der Fessel (ca. 18 mmHg) bis hin zum Oberschenkel (ca. 8 mmHg) wird der venöse Rückstrom des Blutes optimal beschleunigt.



Zusammensetzung: 18% Elasthan, 82% Polyamide Strümpfe gehen pro zwei Stück
25,95 €
Laden... Bitte warten, wir beladen die Produktoptiken..

Mediven thrombexin 18, der Liegestrumpf für das Krankenhaus

Medizinischer Thromboseprophylaxestrumpf mit 18 mmHg im Fesselbereich.

Indikationen:

  • Physikalische Thromboseprophylaxe bei immobilen Patienten prä-, intra- und postoperativ
  • Frauen im Wochenbett
  • Bettlägerige

Wirkungsweise:
Voraussetzung für das Erreichen einer prophylaktisch wirksamen Strömungsbeschleunigung des Blutes ist der korrekte, d. h. von distal nach proximal abfallende Druckverlauf.
Unser bewährtes Konzept der Zweizugstricktechnik ermöglicht bei minimaler Größenvielfalt ein maximales Versorgungsspektrum bis zu 100 cm Oberschenkelumfang.

Eigenschaften:

  • anatomisch gestrickter Strumpf mit exakt definiertem Druckverlauf (Kompressionsverlauf).
  • einfache Handhabung und Zeitersparnis
  • entlastet das Pflegepersonal und optimiert die Patientenversorgung
  • farbcodiertes Größensystem für schnelle und einfache Auswahl der Strumpfgröße
  • erhöhte Compliance durch hohe Elastizität und das besonders weiche, hautfreundliche und atmungsaktive Gestrick
  • hohe Wirtschaftlichkeit durch mehrfache Verwendbarkeit

Produktvorteile:
mediven thrombexin 18 gewährleistet stets optimale Druckverhältnisse: Der Kompressionsdruck am Bein nimmt stufenlos von distal nach proximal ab.

Intelligentes Haftband: Das speziell entwickelte intelligente Silikonnoppenhaftband sichert rutschfesten Sitz und gibt auf einen Blick Auskunft über die optimale Versorgung.
Farbcodierte Ferse: Die farbcodierte Ferse mit flauschigem Innenteil reduziert die Gefahr des Wundliegens, erleichtert schnelles Sortieren und zeigt den korrekten Sitz der Ferse an.
Inspektionsöffnung: Die unauffällig an der Fußunterseite angebrachte Inspektionsöffnung dient zur Kontrolle der Durchblutung und verringert gleichzeitig das Sturzrisiko.
Hygienische Fußspitze: Die antibakterielle und antimykotische Fußspitze reduziert zuverlässig die krankenhausüblichen Keime - auch nach mehrmaliger Aufbereitung.

Mehr Informationen
Marke Mediven